Peruanische Rezepte

Peruanische Rezepte

Peruanische Rezepte erobern die Welt

Peruanische Gerichte:  Hauptgänge – köstlich Essen wie in Peru

Peruanische Rezepte sind nicht nur durch Machu Picchu Reisen weltbekannt. Die peruanische Küche gewinnt international immer mehr Respekt und Anerkennung. Dieses wunderschöne Land bietet aufgrund der verschiedenen klimatischen Bedingungen eine Vielzahl an leckeren Lebensmitteln. Deshalb möchten wir uns einige typische peruanische Rezepte mal genauer ansehen.

Ceviche von der Küste – peruanische Rezepte

Ceviche (oben im Bild angezeigt) ist ein peruanisches Fischgericht das man inzwischen an allen Küsten Süd- und Mittelamerikas findet. Ganz frischer, klein geschnittener roher Fisch der etwa 15 min in Limettensaft mariniert wird. Es können verschiedene Sorten Fisch benutzt werden, je nach Belieben. Dazu werden rohe Zwiebeln und Aji (besondere Chili-Art püriert oder fein geschnitten) mit eingelegt. Die Zugabe des Limettensaft hat die Wirkung, dass die Zitronensäure eine Denaturierung des Eiweißes, wie beim Kochen, bewirkt. Außerdem werden dazu Süßkartoffeln, Mais, Kochbananenchips oder Yuca serviert. Yuca ist eine Maniok-Knolle, die im rohen Zustand giftig ist. Wichtig für dieses peruanische Gericht und somit ein hervorragendes Ceviche Erlebnis, der Einkauf von frischen Fisch. Peruanische Rezepte und Guten Appetit! Ceviche Kochbuch bei Amazon kaufen. nur 18,99 €. Zutaten für 2 Personen – peruanische Rezepte:

Peruanische Rezepte – Causa de Pollo

Causa de Pollo könnte man im weitesten Sinne mit Kartoffelpüree und russischen Salat vergleichen, da es wirklich sehr ähnlich ist. Einfach einen großen Topf mit Salzwasser zum kochen bringen und die gewaschenen Kartoffeln mit Schale etwa 30 min kochen (bis sie weich sind). In einem weiteren Topf mit Salzwasser werden die Hühnerbrüste ebenfalls eine halbe Stunde gekocht und nach einer viertel Stunde gewürfelte Karotten, sowie die letzten fünf Minuten noch Erbsen hinzugeben. In einer Schüssel die entkernten gelben Paprikas mit etwas peruanischen Salz (Peruanisches Hochebenensalz, 250g für 17,93 € bei Amazon kaufen) und zwei Esslöffel Olivenöl pürieren (original werden anstatt der gelben Paprika milde und ebenfalls gelbe Aji Schoten verarbeitet, diese sind allerdings momentan noch schwer erhältlich in Deutschland – bald hier, bei Andelana peruanische Rezepte erhältlich).

Jetzt können die Kartoffeln, sowie das Hähnchen mit Gemüse abgegossen werden. Nebenbei kann man die Gemüsebrühe einmal kurz aufkochen. Die Kartoffeln mit kalten Wasser abschrecken. Solange die Kartoffeln restlich abkühlen wird nun die Füllung vorbereitet. Dafür rupft oder schneidet man das Hähnchen fein und vermengt es in einer Schüssel mit Mayonnaise, gewürfelten Zwiebel, Karottenwürfel, Erbsen und gewürfelten Avocados. Um die Füllung zusätzlich zu binden, gibt man eine geschälte und ebenfalls fein gewürfelte Kartoffel hinzu. Jetzt noch mit peruanischen Salz und Cayennepfeffer abschmecken.

Nun die Kartoffeln schälen und je nach Belieben stampfen oder pürieren. Danach den Paprikabrei, Limettensaft und die kurz aufgekochte Gemüsebrühe dazugeben. Jetzt werden noch die gewählten Kräuter, also Petersilie oder Koriander, grob gehackt beigefügt und das Ganze mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt. Um die Causa schön anzurichten, empfehlen wir Glassichtfolie auszurollen und darauf die Kartoffelmasse 2 cm dick zu verstreichen (die Ränder bitte frei lassen – peruanische Rezepte ohne Küchenschlacht). Nun die Füllung, etwa 5 cm vom Rand, als länglichen Streifen auf die Kartoffelmasse verteilen. Zum Schluss nimmt man links und rechts die Ecken der Folie und rollt das Ganze zu einer riesigen, bonbonartigen Rolle auf. Jetzt nur noch eine halbe Stunde kühl stellen und danach beliebig dicke Scheiben von der geöffneten Rolle runter schneiden. Die zwei Massen können aber auch in einer Auflaufform geschichtet werden. Zum Schluss noch mit jeweils einem halbierten, hartgekochtes Ei und einem Petersilienzweig dekorieren. Buen provecho – peruanische Rezepte: Causa de pollo. Zutaten für 4 Personen:

Anticuchos – Rinderherzen am Spieß gegrillt – peruanische Spezialitäten

peruanische Rezepte
Anticuchos mit Bratkartoffel und gemischten Gemüse

Das Herz können Sie beim Metzger Ihres Vertrauens bestellen. Das frische Rinderherz waschen und in 1 – 1,5 cm dicke Scheiben schneiden. Danach in einer Tasse das Tomatenmark und Essig schön mit fein geschnittenen Knoblauch, gemahlenen Kümmel, Oregano mischen. Dann noch mit peruanischen Salz und roten Pfeffer abschmecken. Nun die Herzscheiben mit der Marinade einreiben und einen Tag kühl ziehen lassen.
Einen Tag später ist es so weit! Jetzt können Kartoffeln nach Belieben gebraten oder gekocht werden. Außerdem wird eine Aji, eine Sauce aus meist milden Aji-Chilis, zu fast jedem Gericht serviert und diese darf bei Anticuchos nicht fehlen. Einfach Aji´s richtig klein schneiden, etwas Öl dazugeben oder die Schoten pürieren. Original werden die Fleischscheiben auf großen Holzstäbchen serviert, falls nicht zur Hand, können sie auch einzeln in Öl gebraten, bzw. gegrillt werden. Bei starker Hitze von jeder Seite 1,5 – 2 min anbraten (je nach gewünschter Garstufe, eventuell etwas länger) und immer wieder mit der verbliebenen Marinade bestreichen. Und es ist angerichtet! Rinderherzspieße mit Bratkartoffeln und leckerer Aji-Sauce. Anticucho-Stände findet man in Peru an jedem belebteren Ort. Einfach lecker, das Herz ist wirklich zart und hat einen angenehmen Eigengeschmack. Eine echte Alternative zu einem normalen Steak. Peruanisches Kochbuch bei Amazon kaufen. nur 28,16 €. Zutaten für 2 Personen – peruanische Rezepte:

Quinoa Risotto – das neue Trend Getreide ist eigentlich ein Gänsefußgewächs

Peruanische Rezepte
Rotes Quinoa mit Garnelen und grünen Spargel.

Man nehme eine große Pfanne und schwitzt Champignon Scheiben, gewürfelten Speck und Zwiebeln in etwas Öl an. Quinoa Zubereitung: Dann gibt man den glutenfreien Quinoa und Knoblauch dazu und löscht mit Weißwein ab. Das Ganze dann durchgehend, bei mittlerer Hitze, 15 – 20 min köcheln und am Schluss halbierte Tomaten dazu geben. Bei Flüssigkeitsmangel immer wieder etwas Gemüsebrühe nachfüllen. Danach mit gehackter Petersilie, peruanischen Salz und roten Pfeffer abschmecken. Zum Schluss noch den Parmesan darüber reiben, einmal durchschwenken und fertig ist „Peru meets Italia – Peruanische Rezepte„. Zutaten für 2 Personen – peruanische Rezepte:

Cuy peruanische Rezepte- Meerschweinchen beinhalten wertvolle Proteine

Peruanische Gerichte
Cuy – Meerschweinchen

Das Meerschweinchen, ein Klassiker von peruanische Rezepte, kommt aus Südamerika und wurde damals von den Spaniern nach Europa mitgebracht. In Peru sind Meerschweinchen keine Haustiere, sondern stehen an Festen oder Feiertagen auf der Speisekarte. Das Fleisch ist besonders reich an Proteinen, dadurch vor allem in den hohen Bergregionen sehr gefragt. Ein traditionelles Gericht ist „cuy chactado“, ein echter Leckerbissen! Der Geschmack erinnert an Kaninchen, wirklich eine peruanische Spezialität.

Weitere peruanische Gerichte sind z.B. chicarron de pescado, chupe de camarones, lomo saltado, aji de gallina, pollo a la braza, tortilla de raya die zu einem späteren Zeitpunkt „Peruanische Rezepte“ bereitstehen werden.

Peruanische Dessert Rezepte

Peruanische Rezepte, Picarones – Apfelküchle ohne Apfel

Zuerst wird der Kürbis in Salzwasser gekocht und anschließend püriert. Danach das Mehl sieben und mit dem Backpulver, einer Prise Salz, der Maisstärke und dem Zucker mit dem Kürbis verrühren. Dann kann das Gemisch unter Zugabe von Wasser und Milch ordentlich zu einem Teig geknetet werden. Wenn keine Fritteuse zur Hand ist, einfach in einen Topf oder Pfanne viel Öl hineingeben. Nachdem das Öl gut erhitzt wurde können nun kleine Teigringe nach und nach in das Öl gegeben werden. Die Ringe jetzt schön goldbraun ausbacken. Die Picarones – peruanische Rezepte, müssen nun noch auf einem Küchenpapier abtropfen und können wahlweise mit Sirup oder Honig vernascht werden.

Das Öl nach Gebrauch erkalten lassen und in einer Flasche fachgerecht entsorgen. Bitte nicht in den Ausguss. Peruanische Rezepte – Zutaten für 2 Personen:

Peruanische Getränke – Von Pisco Sour über leckeres Bier bis hin zur Inka Cola

Pisco Sour

Peruanische Getränke Pisco SourDas crushed Eis mit allen Zutaten in einen Cocktail-Shaker geben und kräftig schütteln bis der Shaker von außen anläuft, bzw. das Eiweiß schaumig ist. Nun die Gläserränder mit einem, mit Rohrzuckersirup befeuchten Tuch,  einschmieren und in Zucker stülpen. Jetzt können die Gläser mit dem leckeren Cocktail befüllt werden. Zu letzt noch zwei Tropfen Angostura und Sie können es sich schmecken lassen. Prost! Peruanische Rezepte: Jetzt Pisco Sour Set bei Amazon kaufen für nur 35,99 €, ansonsten fehlt dann nur noch der Rohrzuckersirup. Diesen bitte noch in den Warenkorb legen.
Zutaten für 4 Gläser / Tumbler – peruanische Rezepte:

Peruanischer Kaffee – vollmundig mit feinen Schokoladen Nuancen

Jeder Kaffee-Liebhaber der schon mal peruanischen Kaffee getrunken hat, wird davon schwärmen. Probieren Sie es aus und Sie werden begeistert sein! Dieser Kaffee besitzt eine unbeschreibliche Ausgewogenheit, ein Zusammenspiel aus einer erlesenen Säure, einer würzig-weichen Note und besitzt feine Schokoladen Nuancen. Auf jeden Fall ein kräftiger Kaffee mit einem ausgezeichneten Ruf. Peru organic Arabica Kaffee (100% Arabica, ganze Bohne, 1kg) bei Amazon für 22,80 € kaufen.

Peruanisches Bier

Bier ist in Peru wirklich sehr beliebt. Die größten Marken sind Cusquena, Cristal, Pilsen und Arequipena. Auch Einflüsse der deutschen Braukunst sind, wie man z.B. am Namen Pilsen schon erkennen kann, eingeflossen. Insgesamt ist das Bier etwas süßer und nicht ganz so bitter wie deutsches Bier. Unterm Strich aber wirklich leckeres Bier. Jetzt CUSQUENA Cerveza Malta dunkel peruanisches Bier 12 x 0,33 Liter für 26,90 € bei Amazon kaufen

Inca Kola

Die Inca Kola ist die Cola Perus. Ein gelbes Getränke, dessen Geschmack an Kaugummi erinnert. Der Hauptbestandteil stammt vom Zitronenstrauch. Wirklich seltsam, je öfter man Inca Kola trinkt desto besser schmeckt sie. In Peru ist sie an jeder Ecke aufzufinden. INCA KOLA the golden Cola 12xDosen bei Amazon für 20,99 € kaufen

Smoothies – moderne peruanische Rezepte

Peruanische Rezepte Smoothies: Ein leckeres, gesundes Mixgetränk soll gleichmäßig fein und cremig sein. Mal erfrischend kühl oder doch lieber Zimmertemperatur? Wie es das Herz begehrt. Einfach die Zutaten wie Früchte oder Gemüse waschen und schälen. Dann ab in den Mixer und mit weiteren Leckereien anreichern. Je nach Rezept etwas Flüssigkeit dazugeben, der Mixer vollbringt den Rest.

Camu Smoothie – Zutaten für 2 Personen:


GeoVitalis Bio-Camu Camu Pulver, Bio Camu Camu Beerenpulver, 500g, aus kontrolliert biologischem Anbau, laborgebrüft, Rohkostqualität! Bei Amazon für nur 19,90 € kaufen.

Maca-Früchte Smoothie- Zutaten für 2 Personen:


Bio Maca Pulver in geprüfter Bio-Qualität bei Amazon für 19,90 € kaufen (250g).
Peruanische Rezepte die mit Maca-Pulver das sexuelle Verlangen bei Männern steigert. Maca hat eine luststeigernde Eigenschaft und gilt daher als Allheilmittel und Aphrodisiakum. Der peruanische Wissenschaftler Gustavo F. Gonzales konnte diesen Einfluss belegen und zeigt auch einen Anstieg der Spermienanzahl. Tipp von Andelana – peruanische Rezepte: Bei der Verarbeitung sollte man allerdings die Luft anhalten, bzw. das Pulver nicht einatmen, da man davon Husten muss.